Der Gripmode Backpack sorgt bei Simeon Rpunkt von Fortuna Düsseldorf für mehr Effizienz im Alltag

Der Gripmode Backpack sorgt bei Simeon Rpunkt von Fortuna Düsseldorf für mehr Effizienz im Alltag

Wer kennt die Situation nicht? 

Im Leistungssport, aber auch im Amateurfußball stellt uns der Alltag vor immensen Herausforderungen. Eine Herausforderung ist oftmals die Logistik. Platzmangel, aber auch das falsche Equipment können für viele Zeitverluste sorgen. 

Gerade die Nachwuchsspieler innerhalb eines Nachwuchsleistungszentrums, benötigen zeitliche Flexibilität um ihren Alltag stressfrei zu meistern.

Der Gripmode Backpack sorgt bei Simeon Rpunkt von Fortuna Düsseldorf für mehr Effizienz im Alltag

Um die Herausforderungen des Alltags zu meistern hat das Entwickler-Team der Gripmode GmbH ein innovatives Produkt auf den Markt gebracht. Das Produkt ist insbesondere auch für Amateurfußballer sehr interessant, die mit dem Thema Schule und Job konfrontiert sind. Ein Beispiel für die erfolgreiche Optimierung von  Zeitmanagement ist Nachwuchskeeper Simeon Rpunkt. Der talentierte U14-Torwart von Fortuna Düsseldorf nutzt neben den Handschuhen von Gripmode auch den Gripmode Backpack erfolgreich. 

„Das Zusammenspiel Schule und der Leistungssport bei Fortuna Düsseldorf funktioniert besser, denn ich kann alles praktisch transportieren und habe einen stressfreien Weg, aber auch eine Entlastung im Alltag“, so Simeon Rpunkt über seine neue Entlastung im  Alltag. 

Der Gripmode Backpack sorgt bei Simeon Rpunkt von Fortuna Düsseldorf für mehr Effizienz im Alltag

Ein weiterer Vorteil ist, dass der Rucksack auch für Travel-Aktivitäten genutzt werden kann. 

Bei Reisen dient der umfangreiche Stauraum für die optimale Reiseorganisation. 

Das Produkt hat ein Fassungsvermögen von 28. Litern und passt beispielsweise perfekt in Schließfächer, aber auch in die Gepäckstauräume der deutschen Bahn (DB). 

Die hochwertigen Materialien und die qualitativ hochwertige Verarbeitung unter Aufsicht unserer Qualitätssicherung sorgen für ein langanhaltendes Erlebnis. 

 „Das Produkt ist der Anfang unserer Travel-Kollektion. Wir möchten zeitnah weitere Impulse auf dem Markt setzen. Unser Ziel ist die Erleichterung im Alltag auf allen Ebenen. Stressfreie Wegezeiten tragen einen Beitrag zur Optimierung der sportlichen Leistung auf dem Platz“, so Gripmode CEO Michael Bolvin.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen